Spur G Gleisbiegegerät II 
Patentiertes Gleisbiegegerät für Spur G und Spur I Gleise. Alle üblichen Flexgleisfabrikate nach Code 332 (z.B. LGB©, LEBU©, ARISTOCRAFT©, THIEL©) sowie alle Materialarten (Messing, Edelstahl, usw.) können gebogen und verarbeitet werden.
 
Flexgleisspanner H0, N, Z, etc...
Zum Verlegen von Flexgleisen kleinerer Spuren (H0, N oder Z) verwendet man sogenannte Flexgleisspanner. Diese fixieren das Flexgleis in der gewünschten Form. Nach dem Verkleben oder Verschrauben der Gleise auf der Anlage, löst man die Flexgleisspanner wieder.