8154501 eMOTION M

39,90

Kleiner 1,2A Fahrdecoder mit 5 Funktionsausgängen zum Schalten von Licht und anderen Verbrauchern, sowie integrierter Servosteuerung für kleine Loks. Geeignet für Feldbahn-Loks
Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar. Direkter BufferControl Anschluss.

Vorrätig

Artikelnummer: 8154501 Kategorie:

Beschreibung

Besonders kleiner 1,2 Ampere Fahrdecoder mit 6 Funktionsausgängen, geeignet für kleine Loks mit 1 Motor. Bei dem eMOTION M Lokdecoder handelt es sich um einen NMRA/DCC kompatiblen Lokdecoder, der mit seinen besonders kleinen Abmessungen für den nachträglichen Einbau und direkten Anschluss an ein Getriebe (4 Stifte) in sehr kleinen Lokomotiven: z.B. kleine Gartenbahnloks, aber auch Loks kleinerer Spuren, z.B. H0 geeignet ist.
Seine Gesamtbelastbarkeit beträgt max. 1,8 Ampere. Der Decoder verfügt über 5 Funktionsausgänge. Mit einem zusätzlichen Spannungspuffer kann er seinen Dienst im Analog- und Digitalbetrieb noch sicherer verrichten und umgeht dadurch aussetzen durch verschmutzte Stellen auf dem Gleis.

Die Eigenschaften des eMOTION M Lokdecoders im Überblick: Lokdecoder für Digital- und Analogbetrieb

  • 14, 28 und 128 Fahrstufen
  • Motorausgang belastbar mit 1,2A
  • programmierbare Fahrkurve
  • Anfahr-, Mitten- und Höchstgeschwindigkeit (sowie Verzögerungszeiten) einstellbar
  • serielle und parallele Steuerung für alle Licht- und Funktionsausgänge
  • Ansteuerung von Paralleldatenupdates (LGB®)
  • Digital- und Analogbetrieb mit automatischer Erkennung
  • kompatibel zu NMRA DCC und LGB MZS (alle Generationen)
  • Lastregelung neuester Generation (für Digital- und Analogbetrieb)
  • einstellbare Motorfrequenz (70Hz – 16 kHz)
  • 2 Lichtanschlüsse (vorne, hinten) max je 0,3A
  • 5 Funktionsausgänge (2 x 0,3A, 2 x 0,05A und 1 x 0,01A (5V))
  • Anschluss für einen Modellbau-Servo
  • Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar
  • programmierbare Blinklicht- und Kurzzeitfunktion
  • Rangiergang und Verzögerungszeiten per Funktionstaste schaltbar
  • einfaches Funktionsmapping mit Richtungszuordnung
  • alle Funktionsausgänge frei addressierbar (F1 bis F16)
  • Spannungspufferanschluss für gleichmäßigen Lauf integriert (Zubehör: 8151001 oder 8151501)
  • Überlast- und Temperaturschutz für Motor und Funktionsausgänge
  • Resetfunktion für alle CV-Werte
  • CV Lesen
  • CV Schreiben
  • CV bitweise Schreiben
  • CV indirekt (mittels Registerprogrammierung für ältere Digitalsyteme)
  • direkte Registerprogrammierung (CV 1 – CV4)
  • POM – Program on Main (Programmieren auf dem Fahrgleis)

Anleitung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen