8152601 eMOTION 10FX Funktionsdecoder

39,95

Der neue 10FX Servodecoder ist eine innovative Weiterentwicklung der langjährig bewährten und vielseitig einsetzbaren 8FS/8FX Decodergeneration. Er bietet für die zehn auch für Analogbetrieb geeigneten Funktionsausgänge mit zwei Ampere Gesamtstrom ausreichende Stromreserven zur Steuerung von bis zu vier Servos, zwei Entkupplern bzw. Pantografenantrieben und weiteren Verbrauchern mit einem vielfältigen Funktionsspektrum. Zudem ist ein Spannungspuffer integriert, der für einen gleichmäßigeren Lauf der betriebenen Servo und Entkuppler sorgt. Bei diesen Leistungsdaten bleiben keine Wünsche offen.

Verfügbarkeit: Derzeit nicht lieferbar Verfügbarkeit: Derzeit nicht lieferbar

Artikelnummer: 8152601 Kategorien: ,

Beschreibung

Mit neuester Software und zehn Funktionsausgängen ausgestattet ersetzt der eMOTION 10FX die bisherigen Funktionsdecoder (8152001 eMOTION 8FL und 8156501 eMOTION 8FS). Mit zwei Ampere Gesamtstrom und vollintegriertem Servonetzteil bietet der 10FX für alle denkbaren Digitalisierungen eine hervorragende Basis. Er hat vier Servosanschlüsse -davon zwei für Präzisionsservos-, zwei verstärkte Ausgänge mit dreipoliger MiniCT-Buchse für Entkuppler, Pantografenantriebe usw. und vier verstärkte Standardfunktionsausgänge. Auch eine Schwingfunktion für z. B. eine Dampflokglocke ist integriert. Die Funktionsausgänge erlauben die Programmierung von Sonderlichteffekten wie beispielsweise Kesselfeuer, Neonröhre, US-Marslight und Vieles mehr. Zur Pufferung der Servoschaltspitzen ist bereits ein Spannungspuffer integriert. Eine separate Pufferanschlussmöglichkeit für Powercaps ist zusätzlich gegeben.

Der eMOTION 10FX Funktionsdecoder erscheint unter der Artikelnummer des bisher geplanten 8FS II Servodecoders. Alle Vorbestellungen können damit bestehen bleiben.

Wichtiger Hinweis: Günstige Servos arbeiten mit einer analogen Spannung als Referenzwert für die Position. Nachteil dabei ist, dass jeder Anlauf eines angeschlossenen Verbrauchers zu einem kurzen Einbruch der Versorgungsspannung führt. Das hat wiederum zur Folge, dass sich andere Servos wegen der schwankenden Referenzspannung bewegen können. Achten Sie daher bei Auswahl Ihrer Servos (besser Digitalservos) auf den entsprechenden Einsatzzweck.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen